Herzlich willkommen im sagenhaften Mittelsachsen!

Wenn Bergmann Hans aus Freiberg mit der weißen Frau von Sachsenburg auf den bösen Taurasteinmann trifft, ist man mittendrin in der schier endlosen Sagenlandschaft Mittelsachsens. Um diese alten Geschichten, die untrennbar zur mittelsächsischen Kultur und Entwicklung regionaler Landstriche gehören, dreht sich alles im Projekt „Sagenhaftes Mittelsachsen“. 

Was der Oberlausitz der Riese Pumphut und dem Riesengebirge Rübezahl ist, könnte in Mittelsachsen „das Edelfräulein von der Kempe“ sein. Es wird sich zeigen... 

Mit dem Projekt „Sagenhaftes Mittelsachsen“ möchte der Landkreis aufzeigen, wie Land und Leute seit jeher zusammenhängen. Schaffen wir es, Heimat und Geschichte neu zu entdecken und damit Kultur und Wirtschaft noch stärker zu verbinden? Gern nehmen wir Sie mit an Bord, auf eine Reise durch das sagenumwobene Mittelsachsen und finden gemeinsam heraus, wie man in heutigen Zeiten Identität gemeinsam lebendig erschließen kann. 


Der Landkreis Mittelsachen ist sagenhaft schön, sagenhaft vielseitig und sagenhaft interessant! Aber vor allem hat er einen großen Schatz an regionalen Sagengeschichten zu bieten. Vom Nix im Zellwald, Prinz Lieschen in Lunzenau, einem gespenstischen Hasen bei Frankenberg, treuen Frauen in Kriebstein oder dem Schlossgespenst in Rochlitz - überall im Landkreis tummeln sich mystische Sagengestalten.

Dieser Schatz wurde mit dem Projekt "Sagenhaftes Mittelsachsen" 2017 entdeckt und festgehalten. In zwei Sagenbänden mit über 200 Geschichten aus dem ganzen Landkreis. Mit dem aktuellen Modellprojekt knüpfen wir an diese umfangreiche Vorarbeit an und wollen eine Verbindung zwischen den "alten" Sagengeschichten und neuen Produkten und Angeboten knüpfen. Wir wollen die spannenden Sagen mit innovativen und kreativen Ideen wieder aufleben lassen und für Besucher, aber vor allem auch Einwohner erlebbar machen. Dadurch soll die regionale Wertschöpfung gesteigert, die regionalen Identitäten gestärkt und auch das ehrenamtliche Engagement gefördert werden.

Einen Teil der Sagengeschichten präsentieren wir Ihnen hier auf unserer Homepage. Wer also Lust hat, einmal weit in die Vergangenheit einzutauchen und sich vielleicht die ein oder andere Inspiration zu suchen, findet auf unserer >>Sagen-Seite<< die richtige Quelle. Hier finden Sie die Geschichten, Fotos und können auch einen Rundum-Blick des Sagenortes (in 360 Grad) genießen. Gleichzeitig laden wir Sie mit einem Link ein, die Region zu erkunden und zu entdecken, was Mittelsachsens Städte und Gemeinde alles zu bieten haben. Viel Spaß beim Stöbern in unserer "sagenhaften Schatzkiste"!


Das Vorhaben wird innerhalb des Förderprogramms "Region gestalten" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördert. Mehr Informationen zum Modellvorhaben finden Sie hier

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.